izintu gegründet 2013. Mit viel Leidenschaft.

Als Schüler erkannte Philipp Meng sehr bald, dass ein TI Taschenrechner weitaus mehr kann, als die meisten Lehrer vermuten. Diese Leidenschaft für Informatik und Programmierung ließ ihn auch während seiner Zeit als Medizinstudent nicht mehr los. Doch wie diese beiden Welten miteinander verbinden? Die Idee von einem eigenen Unternehmen wurde geboren. Im Februar 2013 wurde aus dem Medizinstudenten ein Doktor und aus seiner Leidenschaft das Unternehmen izintu mit dem Standort Linz. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt seither in der Beratung aller IT-bezogenen Themen mit Berührung zur Medizin.

izintu, ein Kleinunternehmen mit dem gewissen Etwas.

Inzwischen ist izintu zu einem Kleinunternehmen mit flachen Hierarchien gewachsen, in dem vor allem die Eigenmotivation der Mitarbeiter zählt.
Wir wissen, dass jeder Mensch seine Stärken und Schwächen hat und sind bestrebt, unser Wissen zu teilen. Nur so können wir auch in Zukunft wachsen.
Durch Kooperationen mit anderen Unternehmen bieten wir speziell für Ärztinnen und Ärzte maßgeschneiderte Lösungen an. Durch unser medizinisches Prozesswissen sind diese Lösungen einfach und unkompliziert.

Wofür unser Herz schlägt

  • Verlässlichkeit: Unsere Leistungen haben Handschlagqualität.
  • Innovativität: Wir verschließen uns Neuerungen nicht, sondern begrüßen sie. Wir möchten diese an unsere Kunden weitergeben, sodass auch diese davon profitieren können.
  • Freundlichkeit: Kommunikation ist das A und O der menschlichen Beziehung und das Bemühen um ein gutes Klima ist die Königsdisziplin, welche wir beherrschen.
  • Verantwortung: Wir übernehmen Verantwortung für unsere Überzeugung, unser Tun, Handeln und die Qualität unserer Produkte.

Unsere Mission

In der klinischen Software treffen zwei Welten aufeinander: die, des episodisch denkenden Mediziners und jene, des abstrahierend denkenden Informatikers. Die Quintessenz dieses Zusammentreffens? Oftmals Missverständnisse und zahlreiche Entwicklungszyklen. Diese koste nicht nur viel Zeit und Geld, sondern auch Energie aller Beteiligten.
Wir von izintu sprechen medizinisch und informatisch, was uns dazu befähigt, optimal in IT-bezogenen Themen und der klinischen Software-Entwicklung zu beraten. Das Hauptinteresse besteht darin, Funktionen zu reduzieren, ohne jedoch die klinische Plausibilität der Software aufzuheben oder einzuschränken, damit sie sich anschließend einfach in den Arbeitsalltag integrieren lässt.
Um unsere Qualität auch zu gewährleisten, stehen wir unseren Kunden in jeder Phase der Entwicklung zur Seite.

Unsere Vision

Wir glauben, dass Innovationen unser Leben konsistent ändern und vieles ermöglichen werden. Wir stellen uns dieser Herausforderung.
Wir arbeiten daran uns jetzt und in Zukunft die Fähigkeiten anzueignen komplexe Anforderungen in simple Lösungen zu verpacken. Wir glauben, dass Ärztinnen, Ärzte und medizinisches Personal IT-Lösungen brauchen, welche sie täglich optimal in Ihrer Arbeit unterstützen und wir möchten genau diese liefern. Wir glauben an gute Zusammenarbeit und offene Kommunikation innerhalb unseres Unternehmens und nach außen, zu unseren Kunden und Partnern. Wir haben keine Angst ehrlich zu sagen, wenn wir falsch liegen und geben alles dafür, um uns zu verbessern. Denn hinter all dem Handeln sehen wir den Menschen. Das treibt uns an, jeden Tag.

Diese Seite benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen